Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Kreidl, Margret. Einfache Erklärung - Alphabet de

Margret Kreidl

Einfache Erklärung

Alphabet der Träume
  • Edition Korrespondenzen
  • 2014
  • Gebunden
  • 124 Seiten
  • ISBN 9783902951038

Geträumte und erfundene Träume, Wachträume, Lachträume, Alpträume, Wunschträume. Margret Kreidl legt mit ihrem neuen Buch ein Kompendium der Träume vor. Über 360 kurze Prosastücke, Dialoge und Gedichte hat die Autorin in ihrem »Alphabet der Träume« versammelt, von »Anfanggasse« bis »Zettelweg«. Wenn von »Büßerschnee«, »Dirndlblüte« und »Heumund« geträumt wird, von Schillers »Spinatballade« oder Angela Merkels noch unentdeckter Vorliebe für gute Literatur, so vermischt sich in diesen Traumbildern Unbewusstes mit gesellschaftlicher Wirklichkeit, Erotisches mit Politischem und Utopischem. Lustvoll hebelt Kreidl die Logik des Alltags aus, hebt die Grenze zwischen Sinn und Unsinn auf, zwischen verboten und erlaubt, und schafft so neue offene Denkräume. Jedem Traum folgt eine »einfache

Mehr Weniger
Erklärung«, woraus ein gewitztes Spiel mit verschiedenen Formen der Traumdeutung entsteht, von antiken über psychoanalytische bis zu trivialen Versionen: »Das Auto ist eine Wunscherfüllung.« Margret Kreidls Traumalphabet ist ein Lob der Träume und der Träumereien in Zeiten des Wachens und Überwachens, eine Verführung zum Querdenken und eigenen Träumen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr