Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Großek, Michael. Amtlich gewonnen - Heimliche Ged

Michael Großek

Amtlich gewonnen

Heimliche Gedanken über Ursachen und Nebenwirkungen der deutschen Einheit. Ein Konglomerat aus Fakten, Frust und Fabel.
  • R.G.Fischer Verlag GmbH
  • 2012
  • Taschenbuch
  • 96 Seiten
  • ISBN 9783899509939

In erzählerischer und essayistischer Manier blickt Michael Großek bereits wenige Jahre nach dem Mauerfall zurück auf die Teilung Deutschlands, die Zeit des Kalten Krieges, schließlich auf die deutsche Einheit und die Entwicklung Europas. Als West-Berliner war er nahe am Geschehen, als politisch Interessierter geht er den Gründen der Wiedervereinigung und ihren Folgen nach, als Fabulierer spekuliert er, was möglich sein könnte. Bei allem Jubel der Deutschen 1989 bei der Öffnung der Mauer - das Verschwinden der einstigen Schutzmächte war auch ein Verlust: menschlich, politisch und kulturell.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr