Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Roman Rosdolsky / Felix Klopotek. Eine revolutionäre Parabel von der Gleichheit der Menschen. Unrast Verlag, 2019.

Roman Rosdolsky

Eine revolutionäre Parabel von der Gleichheit der Menschen

  • Unrast Verlag
  • 2021
  • Taschenbuch
  • 450 Seiten
  • ISBN 9783897715882
Herausgeber: Felix Klopotek

Roman Rosdolsky, der zu den GründerInnen der kommunistischen Partei Westgaliziens (Polen/Russland/Ukraine) gehörte, der die stalinistischen Säuberungen und die KZ-Haft in Auschwitz überlebt hat, kennen MarxistInnen als einen der maßgeblichen KAPITALKommentatoren des 20. Jahrhundert, kennen die TrotzkistInnen als einen der gründlichsten Kritiker des Stalin'schen Nationalismus. Er wird in der vorliegenden Textsammlung wieder sichtbar als Forscher und Revolutionär, als Außenseiter und Militanter der kommunistischen Bewegung.

Am 01.10.2021

Ähnliche Bücher mehr