Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Thorsten Mell. Das Innere entscheidet - Transidentität begreifbar machen. Querverlag, 2014.

Das Innere entscheidet

Transidentität begreifbar machen
  • Quer Verlag GmbH
  • 2014
  • Taschenbuch
  • 92 Seiten
  • ISBN 9783896562227
Herausgeber: Thorsten Mell

Das Gefu¿hl entscheidet will Transsexuellen, ihren Angehörigen und Freunden sowie allen Menschen, die mehr u¿ber das Thema wissen wollen, das Phänomen näher bringen und zu einem besseren Verständnis beitragen. Das Buch bietet pädagogische Hilfe für Schulen, Jugendzentren und andere Bildungseinrichtungen, um die längst überfällige Aufklärungsarbeit dort zu erleichtern. Dabei werden auch Erfahrungsberichte von Betroffenen erzählt, die zeigen, dass viele transidente Menschen ihr "Anderssein" schon im Kindergartenalter wahrnehmen. Dadurch sollen pädagogische MitarbeiterInnen, aber auch alle anderen sensibilisiert und zum Hinterfragen der automatischen Geschlechtszuweisungen angeregt werden. Eine anschauliche Kindergeschichte wird ebenfalls präsentiert, um Kindern das Thema spielerisch näher zu bringen. Betroffene erhalten erste Informationen und finden Ansprechpartner, an

Mehr Weniger
die sie sich wenden können. Vervollständigt wird alles durch verständliche Sachtexte juristischer und medizinischer Fachkräfte. Mit einem informativen Comic, einem ausführlichen Glossar und einer kommentierten Bibliografie sowie einer Liste von Internet-Gruppen und Beratungsstellen wird der Ratgeber einen wichtigen, manchmal sogar lebenswichtigen Beitrag leisten zu einem Thema, das allzu oft vernachlässigt wird.

Auf Lager