Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Schleuning, Gabriele / Susanne Menzel. Ins Leben verrückt - Das Atriumhaus als Pionier einer offenen Psychiatrie. Psychiatrie-Verlag GmbH, 2018.

Gabriele Schleuning / Susanne Menzel

Ins Leben verrückt

Das Atriumhaus als Pionier einer offenen Psychiatrie
  • Psychiatrie-Verlag GmbH
  • 2018
  • Taschenbuch
  • 224 Seiten
  • ISBN 9783884146965

Dieses Buch erzählt von der Ideengeschichte, dem Programm und dem Innenleben des Atriumhauses, einer in den 1990er Jahren gegründeten offenen Vor-Ort- Psychiatrie in München, die sich den Leitgedanken »Krise statt Krankheit« auf ihre Fahnen geschrieben hat. Durch seine dynamische, von Hoffnung geprägte Sicht auf seelische Krisen und Erkrankungen setzt dieser Ansatz nicht nur neue Impulse für die Akutbehandlung seelischer Ausnahmezustände, sondern macht vor allem den Betroffenen Mut auf Genesung: »Krise als Chance«. Texte, Zitate und Erinnerungen von Mitarbeitern, Patientinnen, Angehörigen, Beobachterinnen und Zeitzeugen gewähren Einblicke in die Beziehungen und Begegnungen innerhalb des Hauses und nach außen, in die Atmosphäre und die Räume, in den vielgestaltigen Alltag

Mehr Weniger
dieser besonderen psychiatrischen Einrichtung: eine spannende Entdeckungsreise nicht nur für Psychiatrie-Insider.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr