Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Löns, Hermann. Die Häuser von Ohlenhof - Der Rom

Hermann Löns

Die Häuser von Ohlenhof

Der Roman eines Dorfes
  • Sponholtz-Verlag
  • 1994
  • Gebunden
  • 142 Seiten
  • ISBN 9783877663042
Hermann Löns erweist sich auch in diesen 24 dörflichen Geschichten aus der Lüneburger Heide zur Zeit der Jahrhundertwende als der scharfe Beobachter, den man aus seinen Tiergeschichten gewohnt ist. Und so entdeckt er hinter der scheinbar ländlichen Idylle Lebensläufe, die auch den heutigen Leser noch berühren und Auskunft geben über einen Menschenschlag, der oft als verschlossen gilt. Aber hinter den knappen Sätzen und kargen Gesten verbergen sich menschliche Wärme und stille Größe, die es den Bewohner des Dorfes möglich machen, ihre unterschiedlichen Schicksale anzunehmen und dem harten bäuerlichen Alltag auch freudvolle Seiten abzugewinnen. Auch in Leinen oder Leder gebunden lieferbar.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr