Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Sylke Tempel. Freya von Moltke - Ein Leben - Ein Jahrhundert. Rowohlt Berlin, 2011.

Sylke Tempel

Freya von Moltke

Ein Leben. Ein Jahrhundert
  • Rowohlt Berlin Verlag
  • 2010
  • Gebunden
  • 224 Seiten
  • ISBN 9783871346972
Freya von Moltke (1911-2010) war eine Symbolfigur des bürgerlichen Widerstands gegen Hitler: Gemeinsam mit ihrem Mann Helmuth James bildete sie den Kern des "Kreisauer Kreises". Heimlich trafen sich die Regimegegner auf dem Gut der Familie, um Pläne für ein demokratisches Deutschland zu schmieden. Während ihr Mann Anfang 1944 verhaftet und später zum Tode verurteilt wurde, fand Freya mit den zwei Söhnen Zuflucht zuerst in Südafrika, dann in den USA. Nicht nur hielt sie als eine der letzten Zeitzeuginnen das Andenken an die Widerstandskämpfer wach, sie spielte auch eine maßgebliche Rolle im schwierigen Prozess der deutschpolnischen Annäherung und wurde zu einer der herausragenden Frauengestalten des letzten Jahrhunderts.

Auf Lager

Ähnliche Bücher