Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Dieter Hoffmann-Axthelm. Hochhaus und Gemeinschaft - Zur Erbschaft der Moderne. DOM publishers, 2018.

Dieter Hoffmann-Axthelm

Hochhaus und Gemeinschaft

Zur Erbschaft der Moderne
  • DOM Publishers
  • 2018
  • Taschenbuch
  • 116 Seiten
  • ISBN 9783869226613
Die klassische Moderne entsprang keineswegs voraussetzungsfrei den Köpfen ihrer Protagonisten beziehungsweise den sie entbindenden historischen Schocks, sondern war zutiefst in der europäischen Kulturentwicklung verwurzelt. Warum dann konnte sie sich so radikal, als definitiver Bruch mit der Geschichte, in das kollektive Bewusstsein einschreiben? Hochhaus und Gemeinschaft - als Vokabeln des großen Versuchs, mit allen historischen Maßstäben zu brechen - bilden die thematische Klammer des vorliegenden Essays, der diese Frage zu beantworten sucht.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr