Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Barbara Sichtermann. "Ich rauche Zigarren und glaube nicht an Gott" - Hommage an Louise Aston. Ebersbach & Simon, 2014.

Barbara Sichtermann

Ich rauche Zigarren und glaube nicht an Gott

Hommage an Louise Aston
  • Edition Ebersbach
  • 2014
  • Gebunden
  • 142 Seiten
  • ISBN 9783869150949
Eine Frau hat in der Öffentlichkeit nichts verloren. So sah es jedenfalls im 19. Jahrhundert die Mehrheit der Gesellschaft auch die Frauen. Eine Autorin gab es jedoch in jener Zeit, die nicht nur stolz mit ihrem Namen zeichnete, sondern auch die Öffentlichkeit der Straße und der Politik für sich beanspruchte: Louise Aston, eine deutsche Schriftstellerin des Vormärz und Vorkämpferin für die demokratische Revolution und Frauenbewegung Der Lebensweg: in Gröningen bei Halberstadt geboren, in Magdeburg verheiratet mit einem englischen Fabrikanten, hielt sich rastlos in verschiedenen Städten auf (Göttingen, Bremen, Hamburg, München) und nahm als freiwillige Pflegerin am Schleswig-Holsteinischen Krieg und am Krimkrieg teil, starb nach Wanderjahren in
Mehr Weniger
der Ukraine, in Siebenbürgen, Ungarn und Österreich in Wangen im Allgäu.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr