Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Biondi, Elisabeth. Angelika Sher - Series, 2005-20
eng

Elisabeth Biondi

Angelika Sher

Series, 2005-2012
  • Kehrer Verlag Heidelberg
  • 2014
  • Gebunden
  • 80 Seiten
  • ISBN 9783868284911
Herausgeber: Esa Epstein

Angelika Sher bezieht das Rohmaterial fu¿r ihre fotografischen Arbeiten aus ihrer Familie und unmittelbaren Umgebung. Sie ha¿lt perso¿nliche Beziehungen und private Ra¿ume in Augenblicken voller Sehnsucht, Abgeschiedenheit und beinahe schmerzhafter Scho¿nheit fest. In ihren Bildern untersucht sie Konzepte von Fremdheit, Heranwachsen, Elternschaft und Aufopferung. Angelika Sher, Series, 2005-2012 gibt einen U¿berblick u¿ber die vier wichtigen Serien in Shers Werk aus sieben Jahren. Upstairs zeigt Ado- leszenz ohne Unschuld und aufscheinende Sexualita¿t als eingeschlos- sen in klaustrophobische Ra¿ume, mit unterschwelligem Unbehagen und Unzufriedenheit. Growing Down bescha¿ftigt sich mit Jugendlichen, ihren Beziehungen untereinander, zu ihrer Umgebung und zu ihrem Ko¿r- per. Die Serie 13 legt den Fokus auf

Mehr Weniger
das Thema Mutterschaft und experimentiert mit gro¿ßerer Distanz zwischen Kamera und Motiv. Die ju¿ngste Serie, Twilight Sleep, lo¿st sich von der Kernfamilie und erforscht Vorstellungen von kulturellem Geda¿chtnis, Schicksal und Tod. Die israelische Fotografin Angelika Sher (*1969 in Litauen), hat durch zahlreiche Ausstellungen international Beachtung gefunden.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr