Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Ulla-Lena Lundberg / Karl-Ludwig Wetzig. Eis. mareverlag, 2014.

Ulla-Lena Lundberg

Eis

Roman
  • Marebuchverlag
  • 2014
  • Gebunden
  • 528 Seiten
  • ISBN 9783866482067
Herausgeber: Karl-Ludwig Wetzig
Aus dem Schwedischen von Karl-Ludwig Wetzel. So etwas haben die windumtosten Örar-Inseln, ein Archipel abseits der Schiffsrouten zwischen Finnland und Schweden, noch nicht erlebt: Mit der Ankunft ihres neuen Pfarrers Petter Kummel Mitte der 1940er-Jahre bricht für die Inselbewohner eine ganz neue Ära an. Die Fischer und Bauern verfallen der optimistischen, aufgeklärten Ausstrahlung des jungen Pastors, seiner Frau Mona und ihrer kleinen Tochter Sanna ebenso schnell wie umgekehrt die Pfarrersfamilie dem rauen Charme der Landschaft und ihrer Gemeinde. Am liebsten möchten die Kummels für immer bleiben. Doch auf dem Meer und dem Eis, das im Winter die Kirchinsel mit den Höfen verbindet, herrschen unsichtbare, uralte Mächte,
Mehr Weniger
für deren Warnungen die Zugezogenen keinen Sinn zu haben scheinen... Ulla-Lena Lundberg lässt ihre Leser am Eheleben von Petter und Mona teilhaben, an Versuchungen, denen der Pastor ausgesetzt ist, an schwelenden Konflikten zwischen den Ost und den Westdörfern, aber auch am Zusammenhalt einer Gemeinschaft, die für ihre Klatschlust genauso berühmt ist wie für ihren kräftigen Gesang. Die Autorin erzählt vom Glück, das im Familienleben und in den Dingen des Alltags liegen kann.

Auf Lager

Ähnliche Bücher