Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Bahr, Eckhard. The Dresden Castle and its Treasures - History. Architecture. Masterpieces. Seemann Henschel GmbH, 2021.
rus

Eckhard Bahr

The Dresden Castle and its Treasures

History. Architecture. Masterpieces
  • Seemann Henschel GmbH
  • 2022
  • Gebunden
  • 128 Seiten
  • ISBN 9783865024565

PRÄCHTIGER BILDBAND ÜBER DAS DRESDNER SCHLOSS NACH ABSCHLUSS DER 33-JÄHRIGEN BAUARBEITEN In der Dresdner Altstadt reiht sich ein architektonisches Highlight an das andere. Ein "must see" ist das Residenzschloss. Dabei ist heute kaum mehr vorstellbar, dass es 1945 fast vollständig ausgebrannt und erst seit einigen Jahren wiederaufgebaut ist. Dieser Band führt zunächst durch die wechselvollen Zeiten des Baus. Er präsentiert auch die Geschichte, die Architektur und die Meisterstücke der Sammlungen wie Altes und Neues Grünes Gewölbe mit Kirschkern, Thron des Großmoguls und das Goldene Kaffeezeug. Der Band stellt die weltberühmten Exponate vor, die Kurfürstliche Garderobe in der Rüstkammer mit ihren reich verzierten Prunkkleidern oder die Ausstellung "Weltsicht und Wissen um 1600",

Mehr Weniger
die Begeisterung für schöne wie kuriose Dinge der sächsischen Kurfürsten weckt. Ein Blick in die Türckische Cammer offenbart das osmanische Zelt aus Seide mit vergoldetem Leder und den weltgrößten Schatz an Prunkwaffen - Harnische, Rapiere und Dolche im Silberwaffensaal. Historische Turnierformen begegnen dem Leser im Neuen Riesensaal. An die herausragenden Meisterwerke der Meißner Porzellanmanufaktur wird der Leser im Porzellankabinett herangeführt und bekommt so einen umfassenden Einblick in die "Schatztruhen" des Dresdner Residenzschlosses. Macht und Pracht in den Dresdner SchatzkammernEin Rundgang durch alle Säle und SammlungenMit Vergleichsansichten und umfassendem KartenmaterialHistorisches und Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Rüstkammer, Kupferstich-Kabinett, MünzkabinettDer aktuelle Führer nach Abschluss der 33-jährigen Bauarbeiten DIE ENTWICKLUNG, DAS ENSEMBLE UND DIE EXPONATE Das Residenzschloss ist eines der ältesten Gebäude der Stadt und baugeschichtlich bedeutsam. Der Autor beschreibt den historischen Kontext und stellt in Vorher-Nachher-Abbildungen die architektonische Entwicklung des Schlosses vor, auch die der originalgetreu rekonstruierten Königlichen Paraderäume Augusts des Starken. In Bezug auf die diversen Sammlungen bietet er ebenfalls einen Einblick in Geschichte und Architektur, bevor er zur detaillierteren Beschreibung der herausragenden Einzelstücke übergeht. So erschließt sich dem Leser ein Gesamtbild, in das er die beliebten und berühmten Exponate einordnen kann. INFORMATION UND FASZINATION Dem Autor gelingt es, scheinbar längst Bekanntes über das Residenzschloss aus einem neuen Blickwinkel zu beschreiben. Seine Darstellung von Historie, Baugeschichte und Ausstellungsstücken lässt Altes lebendig werden und erweckt Faszination über die Erlesenheit der Kunstschätze. Die ideale Vor- oder Nachbereitung für einen Dresden-Besuch!

Am 01.03.2022

Ähnliche Bücher mehr