Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Per Molander. Condorcets Irrtum - Warum nur ein starker Staat die Demokratie retten kann. Westend, 2020.

Per Molander

Condorcets Irrtum

Warum nur ein starker Staat die Demokratie retten kann
  • Westend
  • 2021
  • Gebunden
  • 335 Seiten
  • ISBN 9783864892417
Die Ideale der Aufklärung werden oft in der Parole der Französischen Revolution, "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit", zusammengefasst. Dieser Wortlaut kommt uns heute ein wenig unzeitgemäß vor. "Freiheit" ist von der politischen Rechten beschlagnahmt und wird in diesen Kreisen zumeist auf "ökonomische Freiheit" reduziert. "Brüderlichkeit" schließt die weibliche Hälfte der Bevölkerung aus. Eine modernisierte Version der Parole wäre "Rationalität, Gleichheit, Demokratie".

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr