Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Krusovszky, Dénes. Das Land der Jungen - Erzählungen. AB Die Andere Bibliothek, 2024.

Dénes Krusovszky

Das Land der Jungen

Erzählungen
  • AB Die Andere Bibliothek
  • 2024
  • Gebunden
  • 261 Seiten
  • ISBN 9783847704713
Übersetzung: Terézia Mora

Messerscharfe Geschichten über die Zerbrechlichkeit der männlichen Seele Zwei Brüder, die ihren volltrunkenen Vater bei einem gemeinsamen Zirkusbesuch in die Manege stolpern sehen, wo er sich als Freiwilliger vor dem johlenden Publikum zersägen lassen will. Ein Mann, der sich beim Aussortieren alter Klamotten in seinem ehemaligen Kinderzimmer an den Tag erinnert, an dem er als Siebzehnjähriger seine schwangere Freundin zu einer Abtreibung in die Frauenklinik begleitete: Der Tag des Abschieds aus dem Land der Jungen. Krusovszky zeigt jene Kippmomente im Leben seiner Figuren, wie Scham neben Liebe steht, Verzweiflung und Trauer neben Gewalt, Spott neben Stolz. Dabei schlüpft der Autor versiert in immer neue Erzählerrollen und

Mehr Weniger
entwickelt einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Übersetzt von Terézia Mora.

Auf Lager