Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Gerhard Loibelsberger. Morphium, Mokka, Mördergeschichten - Wien zur Zeit Joseph Maria Nechybas. Gmeiner-Verlag, 2019.

Gerhard Loibelsberger

Morphium, Mokka, Mördergeschichten

Wien zur Zeit Joseph Maria Nechybas
  • Gmeiner Verlag
  • 2019
  • Taschenbuch
  • 279 Seiten
  • ISBN 9783839225028

Joseph Maria Nechyba, der Kult-Ermittler aus dem alten Wien, ganz persönlich: Als 13-jähriger Knabe, der einem Gespenst in den Maurer Weinbergen nachspürt und später als junger Polizeiagent bei der Eröffnung des Wiener Burgtheaters, wo er dem Prinzen von Wales als Leibwächter dient. Nechyba trifft einen genervten Sigmund Freud und verhaftet Wilhelm Kerl, den Betreiber des Café Landtmann. Begleiten Sie Joseph Maria Nechyba durch das alte Wien sowie bei Ausflügen zur Basilika in Maria Taferl oder ins oststeirische Schloss Kapfenstein.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr