Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Wolfgang Baumbach. So ist die Welt. BoD – Books on Demand, 2003.

Wolfgang Baumbach

So ist die Welt

Denken Sie schon oder plappern Sie noch (nach)?
  • Books on Demand
  • 2003
  • Gebunden
  • 304 Seiten
  • ISBN 9783833400865

Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt. So erging es auch Herrn Baumbach, denn auf seiner jahrzehntelangen beruflichen Wanderschaft durch unseres schönes Land konnte er die mannigfaltigsten Erfahrungen sammeln, die ihm Einblick in viele Zusammenhänge des Lebens und der Welt gewährten. Wenn er in seinem Leben über seine Fehlhandlungen, Fehlinterpretationen und die ihm unerklärlichen Dinge und Zusammenhänge dieser Welt Gedanken gekommen sind, hat er die mehr-oder weniger skurrilen und oft auch widersprechenden Gedankengänge aufgezeichnet und im Laufe von 50 Jahren gesammelt, obwohl die Geistesgrößen dieser Welt alles schon einmal angedacht haben. Dabei ist diese kleine Sammlung von Aphorismen mit seinen

Mehr Weniger
persönlichen Erklärungsversuchen der Phänomene dieser vielschichtigen Welt herausgekommen, die er für zu schade hält, als dass sie von seinen Erben einfach als Verrücktheit in den Papiercontainer entsorgt wird. Auch hat er viele Zitate von mehr oder weniger bekannten Persönlichkeiten eingefügt, die seinen eigenen Gedankengängen entsprechen. Er würde sich freuen, wenn der eine- oder andere Zeitgenosse ein paar Erkenntnisse daraus zieht und dadurch einige Irrungen und Wirrungen seines Lebens vermeiden kann. Vielleicht sind auch einige kleine Erkenntnisse dabei, die eine studierte Geistesgröße weiter ausarbeiten kann, als es dem Besucher einer einklassigen Dorfvolksschule gelungen ist. Eine gewisse systematische Ordnung in das Chaos der Spots zu bringen war sehr schwierig und ist ihm nur sehr unzureichend gelungen, da man sie oft gleichzeitig in mehrere Kategorien einordnen kann.

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr