Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Jim Rakete. 1/8 sec - Vertraute Fremde. Photographien. Schirmer Mosel, 2008.

Jim Rakete

1/8 sec. / Vertraute Fremde

Deutsch - Englisch
  • Schirmer und Mosel Verlag
  • 2007
  • Gebunden
  • 272 Seiten
  • ISBN 9783829602969
191 Abbildungen in Duotone und Farbe. Jim Rakete hat sich schon immer für Menschen interessiert, die etwas bewegen - ob in der Politik, auf der Bühne, in den Medien oder in der Kunstszene. Schauplatz ist im wesentlichen Berlin, und sein Spektrum reicht von der Bundeskanzlerin über Kulturschaffende jeder Couleur bis zum Boxweltmeister. Wir sehen uns lauter "vertrauten Fremden" gegenüber, deren Namen jeder kennt, die uns hier aber näher zu kommen scheinen, als ihr öffentliches Bild, ihr Image, es jemals erlauben würde. Das Geheimnis dieser ungewohnten Nähe liegt in Jim Raketes Art zu fotografieren. Da es ihm um eine im doppelten Wortsinn ungeschminkte Wahrheit geht, hat er sich
Mehr Weniger
bei seinem jüngsten Projekt einer Technik bedient, die heute schon als exotisch gilt und bald nicht mehr praktizierbar sein wird: Die hier versammelten Porträts sind mit einer alten Plattenkamera aufgenommen, die viel Handarbeit, natürliches Licht und vom Modell vergleichsweise langes Stillhalten erfordert.

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher