Steinke, Ronen. Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich - Die neue Klassenjustiz. Berlin Verlag, 2022.

Ronen Steinke

Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich

Die neue Klassenjustiz
  • Berlin Verlag
  • 2022
  • Gebunden
  • 272 Seiten
  • ISBN 9783827014153

Der Rechtsstaat bricht sein zentrales Versprechen Das Versprechen lautet, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind. Aber sie sind nicht gleich. Das Recht hierzulande begünstigt jene, die begütert sind; es benachteiligt die, die wenig oder nichts haben. Prozesse gegen Millionäre, Prozesse gegen Arbeitslose: In einer beunruhigenden Reportage deckt Ronen Steinke systematische Ungerechtigkeit im Strafsystem auf. Er besucht Haftanstalten, recherchiert bei Staatsanwältinnen, Richtern, Anwälten und Verurteilten. Und er stellt dringende Forderungen, was sich ändern muss.

Am 27.01.2022