Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Emmerich Tálos / Wolfgang Neugebauer. Austrofasch

Austrofaschismus

Politik - Ökonomie - Kultur 1933-1938
  • Lit Verlag
  • 2014
  • Gebunden
  • 436 Seiten
  • ISBN 9783825877125
Herausgeber: Emmerich Tálos / Wolfgang Neugebauer
Ebenso wie in einer Reihe anderer europäischer Länder ist Österreich in den 1930er Jahren von einschneidenden politischen Veränderungen geprägt. Das 1933/34 etablierte Herrschaftssystem wird im Begriff "Austrofaschismus" gefaßt. Die Beiträge des vorliegenden Bandes fokussieren auf die zentralen Aspekte dieser autoritären Diktatur, die bis 1938 andauerte: von der Konstituierung, den bestimmenden Ideologien, politischen Strukturen und Akteuren bis hin zu Politikfeldern wie Sozial-,Frauen-,Wirtschafts-, Repressions-, Schul-,Kultur- und Außenpolitik. Damit stellt dieses Buch die bisher umfassendste Analyse des Austrofaschismus dar.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr