Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Mengden, Lida von. Vermeers de Schilderconst in de

Lida von Mengden

Vermeers de Schilderconst in den Interpretationen von Kurt Badt und Hans Sedlmayr

Probleme der Interpretation
  • Lang, Peter GmbH
  • 1984
  • Taschenbuch
  • 207 Seiten
  • ISBN 9783820480030

Der Kontroverse zwischen Kurt Badt und Hans Sedlmayr über das richtige Interpretieren liegt die Frage nach dem Wahrheitsgehalt der Kunstwerke und ihrer Geschichtlichkeit zugrunde. Im Zentrum der Auseinandersetzung steht paradigmatisch Vermeers Gemälde De Schilderconst. Nach Badt ist das Kunstwerk Wahrheit an sich, für Sedlmayr ein geschichtlich geprägtes Gebilde auf der Suche nach einem Ideal. Die Arbeit vergleicht Badts existenzialontologisch beeinflusste Kompositionsanalyse mit Sedlmayrs Strukturanalyse und die theoretischen Grundlagen. Trotz überraschender Konvergenzen können die beiden Ansätze als gegensätzliche Standpunkte einer heute geübten interpretatorischen Praxis gelten.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr