Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Xiaolu Guo / Anne Rademacher. Es war einmal im Fernen Osten - Ein Leben zwischen zwei Welten. Knaus, 2017.

Xiaolu Guo

Es war einmal im Fernen Osten

Ein Leben zwischen zwei Welten
  • Albrecht Knaus Verlag
  • 2017
  • Gebunden
  • 368 Seiten
  • ISBN 9783813507690
Herausgeber: Anne Rademacher
Aus dem Englischen von Anne Rademacher. Es ist kein einfacher Start ins Leben: Gleich nach der Geburt geben die Eltern, glühende Anhänger Maos, ihre Tochter in die Obhut eines kinderlosen Bauernpaares in den Bergen. Zwei Jahre später bringen diese die halbverhungerte Kleine zu ihren des Lesens und Schreibens unkundigen Großeltern. Ein Jahr später stirbt der Große Vorsitzende, und in China beginnt ein dramatischer gesellschaftlicher Wandel. In ihrem neuen Buch erzählt die chinesische Autorin und Filmemacherin Xiaolu Guo von dem langen Weg, der sie aus einem ärmlichen Fischernest am Ostchinesischen Meer an die Filmhochschule im sich rasant verändernden Peking der 90er Jahre und schließlich 2002 nach London
Mehr Weniger
führt.

Auf Lager

Ähnliche Bücher