Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Douglas Smith / Martin Richter / Cornelius Hartz / Bernd Rullkötter. Und die Erde wird zittern - Rasputin und das Ende der Romanows. wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG), 2017.

Douglas Smith

Und die Erde wird zittern

Rasputin und das Ende der Romanows
  • Theiss Verlag
  • 2017
  • Gebunden
  • 928 Seiten
  • ISBN 9783806235746
Übersetzung: Hartz, Cornelius / Richter, Martin / Rullkötter, Bernd
Aus dem Englischen von Cornelius Hartz, Martin Richter und Bernd Rullkötter. Auch hundert Jahre nach Rasputins Tod bleibt uns die wahre, historische Figur des Predigers verborgen, der wegen seinen Ausschweifungen und seiner Nähe zu den Romanovs verteufelt wurde. Bis jetzt. In seiner Biografie zeigt uns Douglas Smith, dass Grigori Jefimowitsch Rasputin viel mehr war - eine schillernde Persönlichkeit in einer dramatischen Wendezeit. Der Historiker hat dazu in sieben Ländern eine Fülle von neuen Dokumenten entdeckt. Darin stößt er auf einen Rasputin, der jene tiefen Widersprüche zwischen dem alten und dem neuen Russland zu deuten wusste und der umso mehr darunter litt. Damit zeichnet Smith zugleich ein
Mehr Weniger
Panorama einer haltlos gewordenen russischen Gesellschaft am Vorabend ihres Untergangs.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr