Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Elsa Morante / Maja Pflug / Susanne Hurni-Maehler. Arturos Insel. Wagenbach, K, 2009.

Elsa Morante

Arturos Insel

  • Wagenbach Klaus GmbH
  • 2016
  • Taschenbuch
  • 432 Seiten
  • ISBN 9783803125149
Übersetzung: Susanne Hurni-Maehler
Arturo, der rückblickend seine Kindheitserinnerungen erzählt, wird nicht müde, die Schönheiten seiner Insel Procida zu schildern: ein Paradies, wo der Knabe mutterlos und unbewacht aufwächst, barfuß, mit wirrem Haar, beinahe wie ein wildes Tier über die Insel streifend, im Wasser genauso zu Hause wie auf dem Land. Eines Tages bringt die Fähre eine junge Stiefmutter ins Haus. In der Furcht, den ohnehin kaum gegenwärtigen Vater zu verlieren, überzieht Arturo das ängstliche, unselbständige Mädchen mit Spott - bis er plötzlich begreift, dass das Unmögliche geschehen ist: Er hat sich in Nunziata verliebt ... »Einer der wichtigsten italienischen Nachkriegsromane.« Thomas Schaefer, DIE ZEIT

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr