Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Gaby Wurster. Genua und Ligurien - Eine literarisc

Genua und Ligurien

Eine literarische Einladung
  • Wagenbach Klaus GmbH
  • 2015
  • Gebunden
  • 144 Seiten
  • ISBN 9783803113030
Herausgeber: Wurster, Gaby

La Superba, La Dominante, Aurea Città - »die Stolze«, »die Herrscherin«, »Goldene Stadt« wurde Genua allenthalben genannt. Einzigartig gelegen wie ein Amphitheater zwischen der Küste des nördlichen Mittelmeers und dem steil aufragenden Apennin, war die ehemals mächtige, ruhmvolle freie Seerepublik und reichste Stadt Europas später dank Giuseppe Mazzini und Garibaldi eine Hochburg republikanisch- freiheitlichen Denkens. Die heutige, oft verkannte Hauptstadt Liguriens ist auch die Kapitale des Giallo, der italienischen Kriminalliteratur. Sie vereint in ihrem historischen Zentrum - der größten zusammenhängenden Altstadt Europas - brodelndes Leben, vielseitige Kultur und labyrinthische Gassen hinter lichten Plätzen und prachtvollen Boulevards, den Strade Nuove, die seit 2006 Kulturerbe sind. Für die

Mehr Weniger
literarische Tradition Genuas stehen in diesem Band unter anderem Autoren wie Giorgio Caproni, Rosa Cerrato, Edoardo Sanguineti, Eugenio Montale, Bruno Morchio, Claudio Paglieri, Paola Pettinotti, Antonio Tabucchi, Maria Teresa Valle, Italo Calvino, Maurizio Maggiani, Rossella Postorino und Fausto Paravidino.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr