Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Ernst Cassirer / Dagmar Vogel / Birgit Recki. Gesammelte Werke. Hamburger Ausgabe / Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit. Zweiter Band. Meiner, F, 1999.

Ernst Cassirer

Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit. Zweiter Band

Gesammelte Werke, Hamburger Ausgabe. Band 3
  • Felix Meiner Verlag
  • 1999
  • Gebunden
  • 667 Seiten
  • ISBN 9783787314034
Herausgeber: Dagmar Vogel / Birgit Recki
Textbearbeitung von Dagmar Vogel. Zu Recht wird Ernst Cassirer (1874 - 1945) als der letzte Universalgelehrte des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Während die heutige Philosophiegeschichtsschreibung kaum noch den Versuch unternimmt, große, zusammenhängende Linien zu entwerfen, sondern durch Spezialistentum gekennzeichnet ist, widmete sich Cassirer immer wieder der problemgeschichtlichen Durchdringung und Darstellung ganzer Epochen. Cassirer "lebte" mit den Texten der großen Philosophen und zitierte dabei frei und häufig ohne (genaue) Angabe von Autoren und Fundstellen. In umfangreichen Recherchen wurden deswegen jetzt alle Zitate und Literaturangaben überprüft und gegebenenfalls berichtigt bzw. eindeutig nachgewiesen. Die Präsentation der Texte folgt hinsichtlich Anordnung, Orthographie und Interpunktion einheitlichen Prinzipien.

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher