Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Eduardo Galeano / Lutz Kliche. Fast eine Weltgeschichte - Spiegelungen. Peter Hammer Verlag, 2009.

Eduardo Galeano

Fast eine Weltgeschichte

Spiegelungen
  • Peter Hammer Verlag
  • 2009
  • Gebunden
  • 400 Seiten
  • ISBN 9783779502302
Herausgeber: Lutz Kliche
Eduardo Galeano ist besessen von dem Wunsch, Geschichte zu erinnern. Mit seinem weltberühmten Buch "Die offenen Adern Lateinamerikas" schrieb er ein unorthodoxes Geschichtswerk. Jetzt überschreitet er die Grenzen seines Kontinents und wendet sich dem Ganzen zu: der Geschichte der Menschheit. Er erzählt Hunderte kleiner Begebenheiten, und in allen spiegelt sich das Verhältnis von Oben und Unten, von Macht und Ohnmacht. Unnötig zu betonen, was Galeano bewegt: "Ich schreibe für die, die seit Jahrhunderten Schlange stehen."

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher