Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Groß, Yvonne / Ludwig Scheidegger. Wilhelm Heinri

Yvonne Groß / Ludwig Scheidegger

Wilhelm Heinrich Füssli 1830-1916

Biografie und Werkverzeichnis
  • Hirmer Verlag GmbH
  • 2021
  • Gebunden
  • 264 Seiten
  • ISBN 9783777436630

»Ich kann nicht anders, Amen!«, schrieb Wilhelm Heinrich Füssli 1878 an Grossherzog Friedrich I. von Baden, als der sich über die vielen Sitzungen für ein Porträt wunderte. Wie ausgiebig Füssli sich der Kunst und Malerei widmete zeigt dieser monografische Band in anschaulichen Texten und großen Reproduktionen. Zugleich liefert er ein Werkverzeichnis aller bekannten Gemälde und Zeichnungen Füsslis. Füssli, 1830 in Zürich geboren, wurde schon früh von seinen Eltern im Malen und Zeichnen gefördert. Ab 1847 erhielt er Unterricht am Städelschen Kunstinstitut bei Jakob Becker und setzte seine Ausbildung beim Historienmaler Johann Baptiste Berdellé fort. Von da spannt sich der Bogen seines Schaffens über 70 Jahre bis

Mehr Weniger
ins Jahr 1905, als er sein Atelier in Rom aufgab und sich zur Ruhe setzte. Die Publikation zeichnet das bewegte Leben dieses gefragten Porträtisten, dessen OEuvre auch Figuren- und Landschaftsstudien umfasst, nach.

Auf Lager