Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Annen, Silvia. Anerkennung von Kompetenzen - Krite

Silvia Annen

Anerkennung von Kompetenzen

Kriterienorientierte Analyse ausgewählter Verfahren in Europa
  • wbv Media GmbH
  • 2012
  • Taschenbuch
  • 728 Seiten
  • ISBN 9783763911516

Wie lassen sich formal, non-formal und informell erworbene Kompetenzen im Bildungssystem und auf dem Arbeitsmarkt besser nutzen? Die vorliegende Dissertation liefert ein Kriterienraster sowie eine Typologie, um bestehende Verfahren zur Anerkennung von Kompetenzen zu analysieren und zu systematisieren. Die Autorin konkretisiert zentrale Begriffe und entwickelt Kriterien zur Analyse ausgewählter Anerkennungsverfahren (z. B. ECDL, ECTS, ECVET, Europass-Portfolio). Methodisch wurden die Ergebnisse durch Literatur- und Dokumentenanalysen sowie Experteninterwies gewonnen. Die Autorin entwickelt Handlungsempfehlungen für die Auswahl und den Konkreten Einsatz einzelner Verfahren. The main results of the present dissertation are a criteria matrix and a typology for the analysis and categorisation of procedures for the recognition of competences.

Mehr Weniger
The starting point for the investigation is a precise definition and systematisation of terminology and theoretical concepts of relevance within this context which also assists in creating a theoretical foundation for the topic. This serves as the basis for a criteria oriented analysis and typologisation of selected national and European recognition procedures. The combination of literature and documentary analysis and expert interviews provides a broad degree of methodological support for the results. These permit an evaluation and classification of the procedures forming the object of analysis, which in turn facilitate alignment and the selection of specific processes for potential users. The dissertation concludes by developing initial recommendations for the situation in Germany.

Auf Lager