Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Korbus, Jens. Die Bekenntnisse des Grafen Cagliost

Jens Korbus

Die Bekenntnisse des Grafen Cagliostro

  • Books on Demand
  • 2020
  • Taschenbuch
  • 188 Seiten
  • ISBN 9783750494237

Graf Cagliostro, der eigentlich Giuseppe Balsamo hieß, hat tatsächlich gelebt. 1743 in Palermo geboren, fand der Krämerssohn in Rom zu den Freimaurern. Eineinhalb Jahrzehnte hielt er Adel und Volk mit Wunderheilungen und Zaubertricks in Atem. Cagliostro - im Roman glücklicher als sein historisches Vorbild den Fängen der Inquisition entkommen - erzählt uns selbst die Geschichte seines unglaublichen Aufstiegs. Wir nehmen teil an seiner Kindheit in Palermo, an seiner Liebe zu Lorenza Feliciani, die an der Kälte der Höfe und an einer Intrige der Inquisition scheitert. Wir erleben seine Verstrickung in die Halsbandaffäre am französischen Königshof (1785), die Falle der Inquisition in Rom (1789) und werden Zeuge

Mehr Weniger
seiner abenteuerlichen Flucht im Ballon. Die wirklichen Bekenntnisse aber sind jene Teile des Buches, in denen der Graf uns einige Blicke in seine Seele gestattet und die Geheimnisse seiner Tricks enthüllt.

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr