Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Rimmel, Olaf B.. Alles im Leben hat seine Stunde. tredition, 2019.

Olaf B. Rimmel

Alles im Leben hat seine Stunde

  • tredition
  • 2019
  • Gebunden
  • 464 Seiten
  • ISBN 9783748209188

Auf der Jagd nach einer sensationellen Story 1958. Ein Pianist gibt in Bremen ein Konzert, als plötzlich auf ihn geschossen wird. Schwer verletzt überlebt er das Attentat. Alexander Pfitzner, Starreporter bei einer Hamburger Illustrierten, reist an den Ort des Geschehens und beginnt zu recherchieren. Im Zuge seiner Nachforschungen begegnet er Marie Favier, einer französischen Ärztin, die ihm eines der letzten großen Geheimnisse des Zweiten Weltkriegs anvertraut. Was die beiden nicht wissen: Mächtige Geheimdienste haben sie ins Visier genommen und wollen eine Veröffentlichung um jeden Preis verhindern ... Hamburg, Bremen und Paris sind die Schauplätze des Romans, zu einer Zeit, in der in Europa der Kalte Krieg

Mehr Weniger
längst begonnen hat ... In seinem spannenden und atemberaubenden Erstlingswerk erzählt Olaf B. Rimmel eine aufsehenerregende Geschichte, in der Fiktion und Realität derart miteinander verwoben sind, dass man den Unterschied nicht zu erkennen vermag.

in Kürze

Andere Ausgaben