Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Araya, Vanessa. Road Girl. A Story - bilingual edi

Vanessa Araya

Road Girl. A Story

bilingual edition english + deutsch
  • Books on Demand
  • 2014
  • Taschenbuch
  • 64 Seiten
  • ISBN 9783732299843

Kalifornien 1962. Juni Shimata ist neun Jahre alt. Marilyn Monroe ist gerade gestorben, die Kubaner und die Russen kommen. Eine schräge Welt von schönem Schein. "Benimm dich! Sei artig!" Aber Junis Albträume kommen viel eher von zu Hause: Scheidung, Rassismus, Missbrauch ... Das aufgeweckte Mädchen beginnt erst, das Leben kennenzulernen, und es kämpft mit aller Kraft, sich darauf einen Reim zu machen. In einer Reihe von Bildern - wie alte, zufällig auf dem Speicher gefundene Filmrollen - zeigt "Road Girl", wie die Dreikäsehoch- Hauptfigur ihre Phantasie benutzt, um mit einer Welt fertig zu werden, die sie nicht gerade mit offenen Armen empfängt - ihr Vater aber schon. California, 1962. Juni

Mehr Weniger
Shimata is nine years old. Marilyn Monroe just died, the Cubans and the Russians are coming. A topsy-turvy world of glamor, hypocrisy, and rules. But the bogies threatening little Juni are much closer to home. Divorce, racial discrimination, abuse. Bright-minded Juni is just becoming aware of life and struggling to fit two and two together. In a series of tableaux, like random reels of old home movies found in the attic, "Road Girl" shows how the pintsized protagonist uses her fantasy to cope with a world that isn't ready to make room for her, and a father who is. Californie, 1962. Juni Shimata a neuf ans. Marilyn Monroe vient de mourir, les Cubains et le Russes arrivent. Un monde sens dessus-dessous, plein de glamour, d'hypocrisie et de règles. Mais, les cauchemars qui menacent Juni sont plus proches de la maison : divorce, discrimination raciale, maltraitance. Avec toute sa petite tête, Juni s'éveille à la vie et se bat pour en comprendre le sens. Dans une série de tableaux, comme des bobines de vieux films trouvés au hasard dans le grenier, « Road Girl » montre comment la protagoniste, haute comme trois pommes, utilise sa fantaisie pour affronter un monde qui ne veut pas vraiment lui accorder une place - même si son père lui en accorde trop.

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr