Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Lindita Sina. Marjana - Eine Frau im Brennpunkt Westbalkan. Weishaupt, H, 2017.

Lindita Sina

Marjana

Eine Frau im Brennpunkt Westbalkan
  • Weishaupt
  • 2017
  • Gebunden
  • 319 Seiten
  • ISBN 9783705905047

Wie gelingt es einer einzigen Frau, sichtbare Spuren einer europäischen Zukunft in einem Land wie Albanien zu hinterlassen, das unter die Macht einer obskuren, blutigen Diktatur geraten war? Was führt sie dazu, den verminten Boden Kosovos sofort nach den Kriegsgräueln freiwillig zu betreten, um den Menschen wieder Mut für das Leben zu machen? Woher schöpft sie die Energie und die Zeit, das alles neben ihrem familiären Leben und beruflichen Engagement in Österreich zu bewirken? Marianne Graf hat mit ihrem Verein AAP (Albania- Austria Partnerschaft) und die ununterbrochene Unterstützung ihres Mannes Willi durch ihr jahrzehntelanges Wirken unzählige Projekte und Hilfsaktivitäten in Albanien und im Kosovo initiiert, realisiert

Mehr Weniger
und nachhaltig abgeschlossen. Durch ihren fortwährenden Einsatz hat sie die Herzen der Albaner erobert. Von ihnen liebevoll Marjana genannt, sind ihre Leitlinien stets Hoffnung geben und Hilfe leisten - und dies effizient, durchdacht und nachhaltig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind u.a. Bildung und Gesundheitsversorgung, Arbeitslosen-, Frauen- und Friedensprojekte, Kinderrechte, Minoritätenschutz, kultureller und interreligiöser Dialog, Ökologie, Stärkung der Kleinbauern und der Beginn eines sanften Tourismus. Zigtausende Hilfspakete wurden gesammelt und unermüdlich Spenden aufgetrieben, um Schulen, Kindergärten, Bildungszentren, Familienhäuser, Wohnungen, Brunnen-, Brücken- und Wegebau, Aufforstungen, das Anpflanzen von Obst- und Maulbeerbäumen und Müllkampagnen zu finanzieren. Marianne schrieb auch einige Bücher, deren Erlös in die Hilfsarbeit fließt. Neben zahllosen Ehrungen und Auszeichnungen erhielt sie u.a. den "Mutter-Tereza-Orden" und den "Ritter des Skanderbeg-Orden", die höchste staatliche Auszeichnung Albaniens. Die Hauptstraße von Rubik trägt ihren Namen: "Rruga Marianne Graf". Marjana ist durch ihr außergewöhnliches und einzigartiges Engagement für Hilfe in Not Teil der Geschichte dieses Landes geworden.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr