Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Lieselotte Timischl. Eugenie - Autobiographie eines ganz normalen Lebens. Weishaupt, H, 2001.

Lieselotte Timischl

Eugenie

Autobiographie eines ganz normalen Lebens
  • Weishaupt
  • 2001
  • Gebunden
  • 192 Seiten
  • ISBN 9783705901322

Eugenie: genialer Name für ein (Gott sei Dank!) nicht rothaariges Mädchen vom Land. Die Geschichte einer Kindheit im Krieg, schwieriger Mädchenjahre, einer ertrotzten und zum Scheitern verurteilten Ehe, der ihr einziges Kind entstammt: der geliebte Sohn Roger-Frederic (mit roten Haaren!). Dramatische Ereignisse folgen: Liebesbeziehungen, Trennungen, Krankheit, Tod. All die schwierigen Stationen ihres jungen Lebens werden jedoch von einigen wunderbaren Höhepunkten aufgewertet: dem ersten eigenen Fahrrad, den Wahlverwandtschaften, der frühen Liebe zur Literatur. Die liebenswerte, ironisch-witzige Autobiographie ohne Pathos, leicht und heiter erzählt, doch voller Tiefgang - geschrieben von einer mutigen, starken Frau, die mitten im Leben steht - der Ehefrau des STS-Musikers Günter Timischl.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr