Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Grahl, Tina. Die Totengespräche Arno Schmidts. GR

Tina Grahl

Die Totengespräche Arno Schmidts

  • GRIN Verlag
  • 2019
  • Taschenbuch
  • 24 Seiten
  • ISBN 9783668866171

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: o. N., , Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit befasst sich mit den Totengesprächen Arno Schmidts. Ziel der Arbeit ist es, die Gespräche vorzustellen, sie miteinander in Vergleich zu setzen und in den Kontext der Gattung einzuordnen, um hieraus einen Begriff des Totengesprächs der Moderne herzuleiten. Analysiert werden die Texte Dichtergespräche im Elysium (1940/41), Tina oder über die Unsterblichkeit (1955) sowie Goethe und Einer seiner Bewunderer (1956).

Etwa 14 Tage

Ähnliche Bücher mehr