Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Sarac-Petric, Mirjana. Die Frauen und die Schönhe

Mirjana Sarac-Petric

Die Frauen und die Schönheit. Eine Untersuchung der Frauengestalten in A.G. MatoSs "Umorne price"

  • GRIN Verlag
  • 2016
  • Taschenbuch
  • 40 Seiten
  • ISBN 9783668233829
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Länder, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Slawische Philologie), Veranstaltung: Der südslawische Symbolismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Schönheit - vielleicht das Leitmotiv in Matoss' Leben und Wirken? Seine Vorstellungen und Forderungen von ihr, der Ewigkeit und der Vergänglichkeit, offenbaren sich zum Einen auf formaler und stilistischer Ebene in seinem gesamten Werk, andererseits liefern auch seine Frauengestalten einen Ansatz, um einen Einblick in Matoss Verständnis von Schönheit, das er in dem Aufsatz "Nesto ni o cemu" dargelegt hat, gewinnen zu können. Der Aufsatz geht der Frage nach, ob, und wenn ja, inwieweit Matos bei der Darstellung der Frauen in "Umorne price", die
Mehr Weniger
sich in die Kategorien Femmes fatales oder Femmes fragiles einordnen lassen, seine eigenen Vorstellungen von Schönheit mit einfließen lässt.

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr