Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Preidt, Patrick. Eine vergleichende Untersuchung der Demokratiestrukturen in Deutschland, Spanien und Großbritannien. Die Regierungs- und Steuerungsfähigkeit. GRIN Verlag, 2016.

Patrick Preidt

Eine vergleichende Untersuchung der Demokratiestrukturen in Deutschland, Spanien und Großbritannien. Die Regierungs- und Steuerungsfähigkeit

  • GRIN Verlag
  • 2016
  • Taschenbuch
  • 36 Seiten
  • ISBN 9783668227644

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 2,7, FernUniversität Hagen (LG Politikwissenschaft V: Vergleichende Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit soll sich mit den grundlegenden Merkmalen parlamentarischer Demokratien und ihren Auswirkungen auf die Regierungs- bzw. Steuerungsfähigkeit der jeweiligen Regierung beschäftigen. Mit der Regierungs- und Steuerungsfähigkeit soll in diesem Zusammenhang die Größe des Handlungskorridores einer Regierung beschrieben werden, in welchem sie, unter dem Einfluss institutioneller und akteursbezogener Rahmenbedingungen, ihre Regierungsagenda durchsetzen kann. Die für das Thema konzipierte Fragestellung lautet: Warum variiert die Regierungs- bzw. Steuerungsfähigkeit in den politischen Systemen von Deutschland, Spanien und Großbritannien, obwohl sich diese Länder

Mehr Weniger
in grundlegenden Merkmalen parlamentarischen Demokratien ähneln? Die wissenschaftliche Relevanz lässt sich zusammen mit dem Untersuchungsinteresse erklären: Es soll in der Hausarbeit analysiert und aufgezeigt werden, welche Unterschiede in den ansonsten sehr ähnlichen Merkmalen der parlamentarischen Demokratien Deutschland, Spanien und Großbritannien den Ausschlag dafür geben, dass das hier interessierende Politikergebnis, die Regierungs- und Steuerungsfähigkeit, am Ende trotzdem variiert. Die Regierungs- und Steuerfähigkeit einer Staatsregierung stellt in dieser Hausarbeit die abhängige, die zu erklärende Variable dar. Die Ausprägung der abhängigen Variable wird wiederum aufgrund verschiedener unabhängiger, erklärender, Variablen gedeutet, es wird also der Einfluss der unabhängigen Variablen auf die Ausprägung der abhängigen Variable untersucht. Es gilt in der vergleichenden politikwissenschaftlichen Untersuchung, in welcher das "Most-Similar-Systems-Design" angewandt wird, die unabhängigen Variablen herauszuarbeiten, "die eine Kovarianz mit der abhängigen Variablen aufweisen" und sich somit für ihre unterschiedliche Ausprägung verantwortlich zeichnen (Blatter et al. 2010: 141).

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr