Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Weidner, Björn. Das Begnadigungsrecht des Bundesp

Björn Weidner

Das Begnadigungsrecht des Bundespräsidenten im demokratischen Rechtsstaat

  • GRIN Verlag
  • 2014
  • Taschenbuch
  • 72 Seiten
  • ISBN 9783656583769

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ist das Begnadigungsrecht des Bundespräsidenten, welches ihm nach Artikel 60 Absatz 2 Grundgesetz zusteht, auch angesichts des demokratischen deutschen Rechtsstaates überhaupt noch zeitgemäß? Schränkt dieses Instrument die Unabhängigkeit der Justiz nicht doch in unzumutbarer Weise ein? Sollte die Möglichkeit der Begnadigung nicht schnellstens abgeschafft werden? Diesen aufgeworfenen Fragen geht Björn Weidner dezidiert nach und vergisst dabei nicht, einen Blick hinter die Mauern des Schlosses Bellevue und des Bundespräsidialamts zu werfen. Dabei beleuchtet er die praktische Durchführung der Vorbereitung und Prüfung von Gnadenentscheidungen durch den Bundespräsidenten.

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr