Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Klein, Michael. Hurri-Mittani-Hanigalbat - Untersu

Michael Klein

Hurri-Mittani-Hanigalbat

Untersuchungen zu Geschichte, Kultur und Sprache der Hurriter
  • GRIN Verlag
  • 2011
  • Taschenbuch
  • 40 Seiten
  • ISBN 9783656090304

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Sonstiges, , Veranstaltung: Assyriologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl archäologische als auch philologische Indizien deuten darauf hin, dass die sogenannten Nuzi-Tafeln ins 1. Jahrtausend v. Chr. datiert werden müssen. Dafür spricht einerseits die Stratigraphie von Yorghan Tepe und andererseits die Tatsache, dass in den Nuzi-Texten Personalinstitutionen nachweisbar sind, die ansonsten nur neuassyrisch bezeugt sind. Daraus ergibt sich eine Datierung der Nuzi-Texte in die Zeit zwischen etwa 715 und 615 v. Chr. (Der vorliegende Text ist nunmehr in überarbeiteter Form Teil meiner Arbeit "Untersuchungen zur palastgesteuerten Subsistenzwirtschaft im Königreich Arraphe")

in Kürze

Andere Ausgaben