Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Johann Pock / Ulrich Feeser-Lichterfeld. Trauerred

Trauerrede in postmoderner Trauerkultur

  • Lit Verlag
  • 2011
  • Taschenbuch
  • 144 Seiten
  • ISBN 9783643502841
Herausgeber: Johann Pock / Ulrich Feeser-Lichterfeld

In einer Zeit, in der so vieles machbar scheint, stellt der Tod eine absolute Grenze dar, der es sich zu stellen gilt. Die Trauer um einen verstorbenen Menschen fordert dabei von SeelsorgerInnen viel Einfühlungsvermögen. Nicht billiger Trost wird dabei erwartet, sondern Hilfestellung. Gerade die Vielfalt neuer Bestattungsformen und Trauerriten zwingt hier zu neuen Ansätzen. Die Bandbreite des vorliegenden Buches reicht vom biographischen Ansatz beim Leben der Verstorbenen über die sprachliche Analyse von Trauerpredigten bis hin zur Frage, was christliche Verkündigung im Angesicht des Todes sein kann.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr