Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Franiel, Olesya. Textanalyse der Kurzgeschichte "Die Besonderheiten der ukrainischen Hochzeit" aus dem Buch "Küche Totalitär" von W. Kaminer anhand der Interpretationsmethode 'Dichte Beschreibung'. GRIN Verlag, 2011.

Olesya Franiel

Textanalyse der Kurzgeschichte "Die Besonderheiten der ukrainischen Hochzeit" aus dem Buch "Küche Totalitär" von W. Kaminer anhand der Interpretationsmethode 'Dichte Beschreibung'

  • GRIN Verlag
  • 2011
  • Taschenbuch
  • 20 Seiten
  • ISBN 9783640804955

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Interpretationsmethoden, Sprache: Deutsch, Abstract: Der im Folgenden bearbeitete Text ist eine moderne Kurzgeschichte mit dem Titel "Die Besonderheiten der ukrainischen Hochzeit", die dem Buch "Küche totalitär" von Wladimir Kaminer und seiner Frau Olga Kaminer entnommen wurde. Das Buch, das W. Kaminer auch "Das Kochbuch des Sozialismus" nennt, ist 2006 im Wilhelm Goldmann Ver-lag erschien und stellt dem Leser ironisch und witzig die Republiken der ehemaligen UdSSR und typische Gerichte aus ihren traditionellen Küchen vor. So geht es in der Geschichte nicht nur um die nationale Küche der Ukraine, man bekommt auch einen kurzen Überblick über die ukrainische

Mehr Weniger
Landeskunde, die Politik, die Mentalität des Volkes und die Kultur. Der Text ist in der Umgangssprache mit vielen ironischen Elementen verfasst, was die Geschichte leicht zu lesen und außerdem sehr amüsant macht. Der Text umfasst vier Seiten und steht in dem Buch "Küche totalitär" auf den Seiten 76 bis 80.

in Kürze