Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Erich Hödl / Andreas Weida. Europäische Wirtschaftsordnung - Funktionsbedingungen und Herausforderungen eines europäischen Modells. Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2001.

Erich Hödl / Andreas Weida

Europäische Wirtschaftsordnung

Funktionsbedingungen und Herausforderungen eines europäischen Modells
  • Peter Lang Verlag
  • 2001
  •                          
  • 362 Seiten
  • ISBN 9783631381663
Das "europäische Modell" löst sich auf. Die wesentlichen Elemente dieses kontinentaleuropäischen Weges sind Wettbewerb, Tarifautonomie und soziale Sicherung. Demgegenüber gewinnt die radikalliberale Deutung des Wirtschaftsprozesses an wirtschaftspolitischer Bedeutung. In dieser Untersuchung werden Bausteine für eine europäische Wirtschaftsordnung zusammengetragen, die den hiesigen Traditionen und Bürgerpräferenzen entsprechen, aber auch institutionelle Anpassungen der politischen Rahmensetzung in der Europäischen Union erfordern. Soweit heute abschätzbar ist, würde ein europäisches Modell trotz zunehmender Globalisierung den Wettbewerb bestehen können.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr