Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Stéphane Hessel / Michael Kogon. Empörung - Mein

Stéphane Hessel

Empörung - Meine Bilanz

Meine offenen Rechnungen
  • Pattloch Verlag
  • 2012
  • Gebunden
  • 240 Seiten
  • ISBN 9783629130099
Übersetzung: Michael Kogon
Aus dem Französischen von Michael Kogon. In "Empörung, Meine offenen Rechnungen" vertieft Stéphane Hessel die Fragen seiner Streitschriften: wogegen soll man sich empören und wofür engagieren? Hessel spricht über seine Ideale und Werte, über Menschen, denen er begegnen durfte, Ideen, die ihn beflügelt haben, Kämpfe, die er gekämpft hat und Rechnungen, die auch nach einem langen und erfüllten Leben immer noch offen sind. Als KZ-Überlebender, Mitglied der Résistance, Politiker und Diplomat hat er sich ein Leben lang für Freiheit, Gerechtigkeit und die Würde des Menschen eingesetzt. Diese Werte scheinen ihm heute im globalen Maßstab stärker bedroht denn je. Deshalb appelliert er an seine Leser, sich zu engagieren und gegen
Mehr Weniger
"das Unannehmbare" Widerstand zu leisten.

in Kürze

Andere Ausgaben