Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
×
Edelbauer, Raphaela. Die Inkommensurablen - Roman. Klett-Cotta Verlag, 2023.

Raphaela Edelbauer

Die Inkommensurablen

Roman - Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2023
  • Klett-Cotta Verlag
  • 2023
  • Gebunden
  • 352 Seiten
  • ISBN 9783608986471
Wien, Zentrum der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, steht Kopf. Noch sechsunddreißig Stunden, dann läuft das deutsche Ultimatum ab. Die Stadt ist ein reißender Strom, in allen Straßen bricht sich die Kriegsbegeisterung der jungen Generation bahn. Mitten in diesen Taumel gerät Hans, ein Pferdeknecht aus Tirol, der sich auf den Weg in die Metropole gemacht hat, um die Psychoanalytikerin Helene Cheresch aufzusuchen. Dort angekommen trifft er auf Adam, einen musisch begabten Adligen, und Klara, die sich als eine der ersten Frauen an der Universität Wien im Fach Mathematik promovieren wird. Gemeinsam verbringen die drei jungen Menschen den letzten Abend vor der Mobilmachung - in einer Stadt, die sich ihrem
Mehr Weniger
Zugriff mehr und mehr zu entziehen droht.

Auf Lager

Andere Ausgaben
Taschenbuch

Am 12.06.2024