Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Peter Heather / Hans Freundl / Heike Schlatterer. Die Wiedergeburt Roms - Päpste, Herrscher und die Welt des Mittelalters. Klett-Cotta, 2014.

Peter Heather

Die Wiedergeburt Roms

Päpste, Herrscher und die Welt des Mittelalters
  • Klett-Cotta Verlag
  • 2014
  • Gebunden
  • 544 Seiten
  • ISBN 9783608948561
Übersetzung: Freundl, Hans / Schlatterer, Heike
Aus dem Englischen von Hans Freundl und Heike Schatterer. In seinem Buch bietet Peter Heather eine neue Gesamtdarstellung Roms, die von 476 n. Chr. bis zum Jahr 1000 reicht. Er zeigt, wie sich neue Reiche auf dem Territorium des ehemaligen Römischen Reiches bildeten und neue Kriegergesellschaften entstanden. Auch wenn die Einheit des alten »Imperiums« zerstört war, so war der Traum seiner Wiederherstellung nach wie vor lebendig. Und doch mussten alle Versuche von so unterschiedlichen Herrschern wie Theoderich, Justinian und Karl dem Großen, das Römische Reich zu erneuern, scheitern. Erst im 11. Jahrhundert gelang es den Barbaren, durch die Stärkung des Papsttums eine neue Ordnung zu begründen,
Mehr Weniger
die zum Ausgangspunkt unserer westlichen Geschichte wurde.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr