Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Burchuladze, Zaza. Zoorama - Roman. Tropen, 2022.

Zaza Burchuladze

Zoorama

Roman
  • Tropen Verlag
  • 2022
  • Gebunden
  • 320 Seiten
  • ISBN 9783608500110
Übersetzung: Sybilla Heinze
Aus dem Georgischen von Sybilla Heinze. Ein Vater, dessen Geschlecht ständig wechselt wie das eines Clownfischs. Eine junge Frau, die immer die Ruhe bewahrt. Ein Kind, das ständig mit Worten spielt. Eine junge Familie, Digital Nomads inmitten einer gesichtslosen Großstadt, dazu seit einiger Zeit durch Ausgangsbeschränkungen isoliert. Als sie zu einem Kindergeburtstag am anderen Ende der Stadt aufbrechen, begegnen sie merkwürdigen Doppelgängern und einer alptraumhaften Geschichte. Sie sind eingesperrt in ein von elektrischen Zäunen umgebenem Haus. Es ist gigantisch. Verfügt über Café, Fitnessclub, Bombenschutzbunker, Flugabwehrsysteme, Krematorium usw., dazu bevölkern Tiere eines überschwemmten Zoos die Flure. Mensch und Tier, Innen und Außen, Mann und Frau, Zivilisten und
Mehr Weniger
Militärs - die Grenzen verschwimmen, und es wird zunehmend ungewiss, wer wer und was was ist.

Auf Lager