Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
×
Maxim Biller. Biografie - Roman. FISCHER Taschenbuch, 2018.

Maxim Biller

Biografie

Roman
  • FISCHER Taschenbuch
  • 2018
  • Taschenbuch
  • 896 Seiten
  • ISBN 9783596701964

Auf der Flucht vor ihren kleinen Verbrechen und großen Lebenslügen landen der deutsch-jüdische Schriftsteller Soli Karubiner und sein bester Freund, der Millionärssohn Noah Forlani, in einem kleinen Ort in der Ukraine, aus dem ihre Familien einst von den Nazis verjagt wurden. Bis sie dort ankommen, erleben sie das größte Abenteuer ihres Lebens: wild und skurril, obszön und romantisch. Etwas wie diesen Entwicklungs-Liebes-Künstler-Familien-Wende- Spannungs-Heimat-Holocaust-Roman hat es noch nicht gegeben - denn dies ist der jüdischste, amerikanischste, komischste Roman der deutschen Gegenwart. »Maxim Biller kann schreiben. Mein Gott, und wie! >Biografie< ist der große deutsche, jüdische Roman, auf den wir gewartet haben: wütend, traurig, episch, melancholisch und sehr

Mehr Weniger
witzig.« Daniel Kehlmann »Was für ein Buch! Ich bin voller Bewunderung für Maxim Billers Erzähltemperament. Das springt einen ja förmlich an. Ich gratuliere, ich kenne nichts Vergleichbares!« Elfriede Jelinek

Auf Lager

Andere Ausgaben
Gebunden

Auf Lager