Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Tim Weiner / Christa Prummer-Lehmair / Sonja Schuhmacher / Rita Seuß. FBI - Die wahre Geschichte einer legendären Organisation. FISCHER Taschenbuch, 2013.

Weiner, Tim

FBI

Die wahre Geschichte einer legendären Organisation
  • FISCHER Taschenbuch
  • 2013
  • Taschenbuch
  • 704 Seiten
  • ISBN 9783596188376
Übersetzung: Prummer-Lehmair, Christa / Schuhmacher, Sonja / Seuß, Rita
Hervorragend recherchiert, mitreißend erzählt: die dunkle Geschichte des FBI Wie bereits in seinem Weltbestseller >CIA< schreibt der zweifache Pulitzer- Preisträger Tim Weiner mit »FBI« die Geschichte einer legendären und mächtigen Organisation neu. Sein glänzend recherchiertes und spannend geschriebenes Buch, das u.a. auf bislang unbekannten Quellen basiert, erhellt auf eindrucksvolle Weise die dunklen Seiten der amerikanischen Geschichte und stellt die Machenschaften des FBI in einen profunden politischen Kontext. Ein Buch packender als ein Thriller. »Eine brillante Reportage über eine der schillerndsten Institutionen der USA.« Deutschlandradio Kultur »Und wieder zeigt sich Weiner als ein Meister des thrillerhaften Sachbuchs. Selten dürfte so fundiert und spannend zugleich das System der
Mehr Weniger
amerikanischen Geheimdienste beschrieben worden sein wie hier.« Neue Zürcher Zeitung »So altertümlich es klingen mag: >FBI. Die wahre Geschichte einer legendären Organisation< ist eine Sittengeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts. Ein spannendes Sachbuch, das ohne jede Hysterie darlegt, was in den letzten gut 120 Jahren falsch gelaufen ist und warum.« Krimi-Couch.de »Weiners größtes Verdienst [...] ist, dass er alle Intrigen und Aktionen sorgfältig in ihren politisch-historischen Kontext einbettet und nie aus den Augen verliert, dass zur Demokratie auch die Spannung zwischen bürgerlicher Freiheit und nationaler Sicherheit gehört. Und es verschlägt einem beim Lesen mancher alten Politikersprüche den Atem, sie klingen wie von heute.« Deutschlandradio Kultur

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr