Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Reichardt, Sven (Hrsg.). Die Misstrauensgemeinschaft der »Querdenker« - Die Corona-Proteste aus kultur- und sozialwissenschaftlicher Perspektive. Campus Verlag GmbH, 2021.

Die Misstrauensgemeinschaft der "Querdenker"

Die Corona-Proteste aus kultur- und sozialwissenschaftlicher Perspektive
  • Campus Verlag GmbH
  • 2021
  • Taschenbuch
  • 323 Seiten
  • ISBN 9783593514581
Herausgeber: Sven Reichardt
Die Corona-Pandemie und die darauf reagierende Infektionsschutzpolitik der Bundesregierung haben eine neue Bewegung hervorgebracht: die "Querdenker". Über die soziale Zusammensetzung, das Mediennutzungsverhalten und die Wissenspraktiken dieser Gruppe ist bisher wenig bekannt. Erstmals hat eine interdisziplinäre Gruppe von Sozialwissenschaftler_innen diese Proteste umfassend untersucht, um zu verstehen, warum die Bewegung entstanden ist, was sie bewegt und wie sie agiert. Das Buch behandelt umfassend die unterschiedlichen Protestgruppen von wirtschaftlich Betroffenen über Impfgegner_innen und Esoteriker_innen bis hin zu Verschwörungstheoretiker_innen und rechtsradikalen Protestierenden.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr