Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Roland Roth / Dieter Rucht. Die Sozialen Bewegungen in Deutschland seit 1945 - Ein Handbuch. Campus, 2008.

Roland Roth / Dieter Rucht

Die sozialen Bewegungen in Deutschland seit 1945

Ein Handbuch
  • Campus Verlag
  • 2008
  • Gebunden
  • 770 Seiten
  • ISBN 9783593383729
Herausgeber: Roland Roth / Dieter Rucht
Dieses Handbuch bietet erstmals einen umfassenden Überblick über die sozialen Bewegungen in der Bundesrepublik und der DDR. Einleitend werden die sozialen und politischen Rahmenbedingungen der unterschiedlichen historischen Phasen geschildert, in deren Kontext die Bewegungen zu verstehen sind. Behandelt werden dann alle Bewegungen, u. a.: Arbeiterbewegung, Studentenbewegung, Frauenbewegung, Friedensbewegung, Bürgerbewegungen in der DDR, Rechtsradikale, Schwule, Jugendliche, Ausländer, Arbeitslose. Eine erhellende Lektüre und ein nützliches Nachschlagewerk für alle, die deutsche Geschichte und Gegenwart verstehen wollen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher