Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Lambsdorff, Alexander Graf. Wenn Elefanten kämpfe

Alexander Graf Lambsdorff

Wenn Elefanten kämpfen

Deutschlands Rolle in den kalten Kriegen des 21. Jahrhunderts
  • Propyläen Verlag
  • 2021
  • Gebunden
  • 303 Seiten
  • ISBN 9783549100325
Nach dem Ende des Kalten Krieges glaubten wir, dass freiheitliche Werte sich weltweit durchsetzen werden. Falsch: Die Demokratie befindet sich überall auf dem Rückzug. Zwischen China und den USA entwickelt sich ein neuer Kalter Krieg. Europa ist akut bedroht, von innen wie von außen. Ja, mehr noch, unser ganzes Weltbild wird von anderen Mächten radikal in Frage gestellt. Alexander Graf Lambsdorff fordert deshalb einen radikalen Perspektivwechsel: Wir müssen erkennen, dass Europa nicht mehr der Nabel der Welt ist und daraus die Konsequenzen ziehen. Denn unser "European Way of Life" hat eine Zukunft - wenn Europa endlich weltpolitisch auftritt, die großen Demokratien des Westens wieder zusammenrücken und ein machtvolles Gegengewicht
Mehr Weniger
zu China bilden.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr